Zimmer mit Aussicht

A Room with a View
von James Ivory 1h57min Großbritannien 1985
Film anschauen Meiner Playlist hinzufügen
Schließen
Meiner Playlist hinzufügen
Sie müssen sich einloggen, um diesen Film Ihrer Playlist hinzuzufügen.
Auch empfohlen von Agnès Jaoui
Teilen

Filmangaben im Detail

Zimmer mit Aussicht
von James Ivory

Als sich Lucy Honeychurch (Helena Bonham Carter) in Begleitung der Anstandsdame Charlotte Barlett (Maggie Smith) in Florenz in Zimmern ohne Aussicht wiederfinden, sprechen sie beim gemeinsamen Abendessen enttäuscht darüber, dass sie keinen Blick auf den Fluss Arno haben. Zwei andere Hotelgäste, Herr Emerson (Denholm Elliott) und sein Sohn George (Julian Sands), lauschen dem Gespräch und bieten den beiden Damen an, die Zimmer mit ihnen zu tauschen, da man aus deren Zimmer nicht nur einen Blick auf den Arno, sondern über die gesamte Stadt hat. Etwas widerwillig nehmen sie das Angebot an. Während ihres Aufenthalts kommen sich George und Lucy sehr nahe - zu nah für Charlotte Emerald, die die Reise sofort abbricht. Zurück in England merkt Lucy, wie der Aufenthalt in der Toskana ihre Heiratspläne mit dem Ästheten Cecil Vyse (Daniel Day-Lewis) verändert hat.

Das Drehbuch schrieb Ruth Prawer Jhabvala nach dem Roman Zimmer mit Aussicht von E. M. Forster aus dem Jahr 1908.

Internationaler Titel A Room with a View

Videoqualität

Cast

  • Maggie Smith
  • Helena Bonham Carter
  • Und mit: Judi Dench

Credits

  • Regie James Ivory
  • Drehbuch Ruth Prawer Jhabvala
  • Szenenbild Elio Altamura, Brian Savegar
  • Kostüm Jenny Beavan
  • Montage Humphrey Dixon
  • Originalmusik Richard Robbins
  • Produktion Ismail Merchant
  • Produktionsfirma Curzon Film Distributors, Goldcrest Films International, National Film Finance Corporation

Technische Informationen

  • Produktionsjahr1985
  • Erstaufführung12.04.1986
  • SpracheEnglisch

Auszeichnungen

Der Film gewann 1987 den Oscar in den Kategorien Bestes adaptiertes Drehbuch, Bestes Kostümdesign und Bestes Szenenbild. James Ivory, Denholm Elliott, Maggie Smith, Ismail Merchant und Tony Pierce-Roberts wurden für den Oscar nominiert.

Der Film gewann 1987 den BAFTA Award für die Darstellungen von Maggie Smith und Judi Dench, als Bester Film sowie für das Produktionsdesign und für die Kostüme. Zu den neun Nominierungen für den BAFTA Award gehörten jene für James Ivory, Ruth Prawer Jhabvala, Simon Callow, Denholm Elliott und Rosemary Leach.

Maggie Smith gewann 1987 den Golden Globe Award. James Ivory und der Film als Bestes Drama wurden für den gleichen Preis nominiert.

Weitere Optionen

Aus dem gleichen Jahr

Alles anzeigen

Empfohlen von

Schließen
Schließen
Länderbeschränkung

Unser Service ist ausschließlich in Deutschland und Österreich verfügbar