Der Musterschüler

College
von Buster Keaton, James W. Horne 1h4min USA 1927
Derzeit nicht verfügbar Meiner Playlist hinzufügen
Schließen
Meiner Playlist hinzufügen
Sie müssen sich einloggen, um diesen Film Ihrer Playlist hinzuzufügen.
Auch empfohlen von Luc Dardenne
Teilen

Filmangaben im Detail

Der Musterschüler
von Buster Keaton, James W. Horne

Ronald ist ein kluger junger Mann, der für Sport nur Verachtung übrig hat. Damit zieht er den Zorn seiner Mitschüler auf sich. Maria, in die er verliebt ist, kann sich nicht zwischen ihm und dem Athleten Jeff entscheiden. Um ihr Herz zu gewinnen, will Ronald zu einem großen Sportler werden...

Obwohl Buster Keaton seine Stunts stets selbst machen wollte, musste er bei der Szene, in der er zu seiner Geliebten mit Stabsprung durch das Fenster im 1. Stock gelangen möchte, von einem Double gespielt werden. Dieses Double war Lee Barnes, Athlet bei den Olympischen Spielen. 
Keatons Vorgängerfilm Der General war, obwohl er später als einer der wichtigsten Beiträge zum Stummfilm gefeiert wurde, ein finanzieller Misserfolg gewesen. Keatons Produzent legte ihm für Der Musterschüler als Konsequenz starke Einschränkungen vor und stellte ihm den Regisseur James W. Horne an die Seite. Der Plan ging schief. Der Musterschüler spielte noch weniger als Der General ein und wurde erst wesentlich später für Keatons einfallsreiche Komik gefeiert.

Internationaler Titel College

Videoqualität

Cast

  • Buster Keaton
  • Anne Cornwall
  • Flora Bramley
  • Und mit: Harold Goodwin, Snitz Edwards, Florence Turner

Credits

  • Regie Buster Keaton, James W. Horne
  • Drehbuch Carl Harbaugh, Bryan Foy
  • Kamera Devereaux Jennings, Bert Haines
  • Montage J. Sherman Kell
  • Produktion Joseph M. Schenck
  • Produktionsfirma Buster Keaton Productions
  • Rechte MK2

Technische Informationen

  • Ursprungsformat1,33
  • Format35 mm
  • Produktionsjahr1927
  • Erstaufführung16.10.1927
  • LängeSpielfilmlänge
  • FarbtypSchwarz-Weiß
  • SpracheStumm
Schließen
Schließen
Länderbeschränkung

Unser Service ist ausschließlich in Deutschland und Österreich verfügbar