Mélo

von Alain Resnais 1h52min Frankreich 1986
Film anschauen Meiner Playlist hinzufügen
Schließen
Meiner Playlist hinzufügen
Sie müssen sich einloggen, um diesen Film Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Filmangaben im Detail

Mélo
von Alain Resnais

Pierre und Marcel, beide Violinisten, sind seit dem Konservatorium befreundet. Die zwei Männer treffen sich nach langer Zeit zu einem Abendessen im Einfamilienhaus von Pierre in der Pariser Vorstadt wieder. Der Letztere ist ein mittelmäßiger Musiker, der sich eines friedlichen Lebens an der Seite seiner Ehefrau Romaine erfreut, einer glänzenden und charmanten Pianistin. Marcel seinerseits hat den Gipfel erreicht. Berühmter Violinist, unverbesserlicher Verführer, geht er der Karriere eines internationalen Solisten nach. Romaine verfällt seinem Charme und wird zu seiner Geliebten. Aber Marcel muss aufbrechen, um einige Konzerte zu beehren, und nimmt Romaine das Versprechen ab, sich bis zu seiner Rückkehr von ihren ehelichen Pflichten zu befreien. Schicksal oder Zufall, aber einige Tage später wird Pierre schwer krank…

Als literarische Vorlage diente das gleichnamige Theaterstück (1929) von Henri Bernstein.

Resnais wurde an der Parise Filmhochschule zum Cutter ausgebildet, was seine Filme tief geprägt hat. Nicht umsonst soll Godard ihn nach Eisenstein als zweiten großen Schnittmeister der Montage bezeichnet haben. Mélo setzt sich reflexiv mit den Erwartungen an das Melodrama auseinander, legt die Strukturen des Genres bloß und beraubt es dennoch nicht der großen Emotionen.

Videoqualität

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Ausgezeichnet
[ MP4 H264 HD - Stereo 2.0 ]

Cast

  • Sabine Azéma
  • Fanny Ardant
  • Pierre Arditi
  • André Dussollier
  • Und mit: Jacques Dacqmine, Catherine Arditi, Hubert Gignoux

Credits

  • Regie Alain Resnais
  • Drehbuch Alain Resnais
  • Buch Henri Bernstein
  • Kamera Charlie Van Damme
  • Szenenbild Philippe Turlure, Jacques Saulnier
  • Kostüm Catherine Leterrier
  • Ton Olivier Villette, Henri Morelle, Jacques Maumont
  • Montage Albert Jurgenson
  • Produktion Marin Karmitz
  • Produktionsfirma CNC - Centre National de la Cinématographie, MK2 Productions
  • Rechte MK2
  • Produktion Les Films A2

Technische Informationen

  • Ursprungsformat1,66
  • Format35 mm
  • OriginaltonMono
  • Produktionsjahr1986
  • Erstaufführung03.09.1986
  • LängeSpielfilmlänge
  • FarbtypFarbe
  • SpracheFranzösisch

Auszeichnungen

César 1987:

  • Beste Hauptdarstellerin: Sabine Azéma
  • Bester Nebendarsteller: Pierre Arditi 
Weitere Optionen
Schließen
Schließen
Länderbeschränkung

Unser Service ist ausschließlich in Deutschland und Österreich verfügbar