Die Generallinie

Staroye i novoye
von Sergueï Eisenstein 2h1min Russisch 1929
Film anschauen Meiner Playlist hinzufügen
Schließen
Meiner Playlist hinzufügen
Sie müssen sich einloggen, um diesen Film Ihrer Playlist hinzuzufügen.
Auch empfohlen von Arnaud Desplechin, Luc Moullet
Teilen

Filmangaben im Detail

Die Generallinie
von Sergueï Eisenstein

Marfa, eine mutige russische Bäuerin ohne Ressourcen, begrüßt die Initiative des kommunistischen Vertreters, eine "Kolchose" zu gründen. Die junge Frau erkennt schnell, dass sie durch die Zusammenarbeit mit anderen Bauern über die Runden kommen kann. Deshalb gründet sie eine Milchgenossenschaft, die bald floriert. 

Die Generallinie ist ein sowjetischer Propagandafilm. Eisenstein erhob den Durst nach Gerechtigkeit und feierte die Vorteile des Kollektivismus, der in Form von "Kolchosen" organisiert wurde, die nach der Oktoberrevolution von 1917 geboren wurden.

Internationaler Titel Staroye i novoye

Videoqualität

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Gut
[ MP4 H264 HD - Stereo 2.0 ]

Cast

  • Marfa Lapkina
  • M. Ivanine
  • Vasili Bouzenkov
  • Und mit: Kostia Vassiliev

Credits

  • Regie Sergueï Eisenstein
  • Drehbuch Grigori Alexandrov, Sergueï Eisenstein
  • Kamera Edouard Tisse
  • Szenenbild Vassili Kovrigin, Vasili Rakhals
  • Montage Sergueï Eisenstein
  • Rechte Lobster
  • Produktion Sovkino

Technische Informationen

  • Ursprungsformat1,33
  • Format35 mm
  • Produktionsjahr1929
  • Erstaufführung07.11.1929
  • LängeSpielfilmlänge
  • FarbtypSchwarz-Weiß
  • SpracheStumm
Schließen
Schließen
Länderbeschränkung

Unser Service ist ausschließlich in Deutschland und Österreich verfügbar