Iwans Kindheit

Ivanovo dietsvo
von Andrei Tarkowski 1h36min UdSSR 1962
Restaurierung in Arbeit Meiner Playlist hinzufügen
Schließen
Meiner Playlist hinzufügen
Sie müssen sich einloggen, um diesen Film Ihrer Playlist hinzuzufügen.
Auch empfohlen von Luc Dardenne, Jacques Doillon
Teilen

Filmangaben im Detail

Iwans Kindheit
von Andrei Tarkowski

Inmitten des größten Tumults des Zweiten Weltkriegs erinnert sich Iwan an glücklichere Tage mit seiner Mutter im ländlichen Russland. Aber, langsam an die Realität zurückerinnert, der mütterlichen Sanftheit entzogen, zunichtegemacht durch die Furore des deutschen Beschusses, ist Iwan nun gerade dabei die Wolga wütend zu durchschwimmen. Durch Soldaten aufgehalten, bestätigt er seine Zugehörigkeit zum Nachrichtendienst. Ungläubig übergibt man ihm dem Hauptmann Cholin. Der Mann stellt fest, dass Iwan nicht lügt, und wird von Zuneigung zum unbeugsamen Jüngling mit dem Engelsgesicht übermannt. Der russische Militärmann setzt sich somit als Ersatzvater des jungen Vollweisen durch, der als einziges Spielfeld den Krieg kennt. Ratlos lässt er den jungen, nach Rache dürstenden Iwan, sich einer gefährlichen Spionagemission in einem deutschen Lager, anschließen… Hinweis: Iwans Kindheit ist eine Adaptierung der 1957 veröffentlichten Erzählung „Iwan“ von Wladimir Bogomolow.

Internationaler Titel Ivanovo dietsvo

Videoqualität

Cast

  • Yevgeni Zharikov
  • Valentin Zubkov
  • Nikolai Burlyayev
  • Nikolai Grinko
  • Stepan Krylov
  • Und mit: Valentina Malgavina, Irma Tarkovskaïa

Credits

  • Regie Andrei Tarkowski
  • Drehbuch Mikhail Papava
  • Kamera Vadim Yusov
  • Ton Inna Zelentsova
  • Montage Lyudmila Feiginova
  • Originalmusik Vyacheslav Ovchinnikov
  • Produktionsfirma Mosfilm
  • Rechte Potemkine

Technische Informationen

  • Ursprungsformat1,37
  • Format35 mm
  • OriginaltonMono
  • Produktionsjahr1962
  • Erstaufführung06.10.1962
  • LängeSpielfilmlänge
  • FarbtypSchwarz-Weiß
  • SpracheRussisch

Auszeichnungen

  1. Festival de Venise 1962

Lion d'Or (ex æquo avec Journal intime de Valerio Zurlini)

Weitere Optionen

Aus dem gleichen Jahr

Alles anzeigen

Gleiches Schauspiel

Nikolai Burlyayev
Schließen
Schließen
Länderbeschränkung

Unser Service ist ausschließlich in Deutschland und Österreich verfügbar